Dita von Teese drehte Hardcore-Porno

Heiße Vergangenheit

© AP

Dita von Teese drehte Hardcore-Porno

Dita von Teese, Mörtel Lugners Opernballgast 2008, hat sich als Edelstripperin einen Namen gemacht. Ihr Markenzeichen: Der heiße Martiniglas-Strip. Dass sie in ihrer Vergangenheit erotische B-Movies drehte, ist bekannt. Doch wie heiß einer dieser Streifen wirklich ist, hielt Dita geheim.

Lesben-Porno
Wie die britische Zeitung The Sun enthüllt, soll es sich bei dem Film um einen Hardcore-Porno handeln. In dem Video sieht man die Künstlerin beim scharfen Lesben-Sex. In einer Szene lässt sie sich von einer langbeinigen Schönheit mit bizarrem Sex-Spielzeug verwöhnen.

Entstanden ist der Porno freilich, bevor Heather Sweet, so ihr bürgerlicher Name, als Burlesque-Tänzerin und Ex-Frau von Schock-Rocker Marilyn Manson zu Weltruhm gelangte.

Ärgerlich für ihren Arbeitgeber: Wonderbra wollte mit dem neuen Testimonial ihr Image aufpolieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.