Evan Rachel Wood verließ Marilyn Manson Evan Rachel Wood verließ Marilyn Manson

Nach zwei Jahren

© Photo Press Service, www.photopress.at

© Photo Press Service, www.photopress.at

Evan Rachel Wood verließ Marilyn Manson

Nach zwei Jahren hatte Evan Rachel Wood die Nase voll: Wie das US-Magazin Star berichtet, verließ sie den Schockrocker. Der Trennung soll ein schlimmer Streit vorausgegangen sein.

WG mit Bruder
Manson wollte Evans Bruder Ira aus dem Haus werfen. Ein Insider dazu: "Evan gehört das Haus und sie wollte nicht, dass ihr Arbeitsloser Bruder auf der Straße lebt." Die Konsequenz: Marilyn musste gehen, Ira bleibt.

Gekriselt habe es der Quelle zufolge allerdings schon länger. "Das brachte das Fass zum überlaufen. Evan hatte genug davon, wie kontrollierend und verletzend Marilyn ist", heißt es weiter.

Marilyn Manson (39) verliebte sich vor zwei Jahren in die damals 18-jährige Evan Rachel Wood. Er soll schon während seiner Ehe mit Dita von Teese eine Affäre mit der Jungschauspielerin gehabt haben. Während der Beziehung glich Evan sich immer mehr an ihre Vorgängerin an der Seite des Musikers an.

Foto: (c) Photo Press Service, www.photopress.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.