Hat Angie Brad aus ihrem Bett verbannt?

Wegen Nanny-Massage

© FilmMagic.com/Getty

Hat Angie Brad aus ihrem Bett verbannt?

Brad Pitt wollte doch nur helfen: Der Schauspieler massierte das gestresste Kindermädchen, als seine Lebensgefährtin Angelina Jolie ins Zimmer kam. Die flippte völlig aus, ohrfeigte den Übeltäter und warf die Nanny aus dem Haus. Die Wogen scheinen sich immer noch nicht geglättet zu haben. Angelina soll Brad sogar aus dem gemeinsamen Bett geworfen haben!

Getrennte Schlafzimmer
Ein Bekannter des Hollywood-(Traum-)Paares enthüllt im Star Magazine: "Angie ist immer noch sehr wütend wegen der Nanny-Sache." So sauer, dass Brad sein Nachtlager in einem eigenen Zimmer aufschlagen musste. "Im Moment scheint das Arrangement mit den getrennten Schlafzimmern das Beste für sie beide."

Camping-Nächte
Glücklich soll Brad Pitt über dieser Regelung zwar nicht sein, doch es sei ihm immer noch lieber als sich jede Nacht ihrer "eisigen Wut" auszusetzen, berichtet der Insider. Weil er alleine auch nicht so gut schläft, zeltet er jetzt öfters mit seinen Kindern. Er baut mit den Kids in ihren Zimmern kleine Zelte auf, in denen "gecampt" wird.

Um den Nachwuchs nicht zu beunruhigen, greift Pitt zur Notlüge: "Er sagt ihnen, es ist, weil Mami wieder lange arbeitet, aber in Wahrheit ist es, weil er aus dem Schlafzimmer verbannt wurde."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.