Horror-Unfall: Kevin Russel überführt

Böhser Onkel

© Paul Plutsch

Horror-Unfall: Kevin Russel überführt

Jetzt droht ihm das Gefängnis. Böhse Onkelz-Sänger Kevin Russell soll einem Bericht der deutschen Bild Zeitung der Fahrer des Unfallautos, das einen Crash mit zwei Schwerstverletzten verursachte. Eine DNA-Analyse überführte den Musiker angeblich.

Dementi
Der Audi R8 hatte vor ein paar Tagen ein anderes Auto gerammt. Bilsang war unklar wer diesen Wagen zum Unfallzeitpunkt gelenkt hatte. Kevin Russell bestritt bis zuletzt, am Steuer gesessen zu sein.

Nun droht dem Unfall-Lenker eine Gefängnis-Strafe. Die Staatsanwaltschaft muss erst entscheiden, ob sei seine noch offene Bewährung wegen eines Drogendeliktes widerruft.

Und dafür kann der 45-Jährige zur Verantwortung gezogen werden: Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung, unterlassene Hilfeleistung, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort und dazu noch Fahren ohne Fahrerlaubnis und das noch unter Drogen- bzw. Alkoholeinfluss. Schlechte Aussichten für den Sänger der Böhsen Onkelz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.