Ist Harrys Neue ein wildes Party-Girl?

Heiße Nacht

© WireImage.com/Getty

Ist Harrys Neue ein wildes Party-Girl?

Hat der Party-Prinz ein neues Deckelchen gefunden? Wie die britische News of the World berichtet, verbrachte Harry, seit kurzem von Langzeitfreundin Chelsy Davy getrennt, eine heiße Nacht mit einer wilden Blondine.

Hausbesuch
Mit Astrid Harbord (27) feierte der Single-Prinz am Freitag bis drei Uhr Früh in einem Londoner Club. Damit war die lustige Nacht noch nicht vorbei. Harry lud das Mädchen ein, ihn in seine Wohnung im Clarence House zu begleiten. Um 03:15 Uhr traf das lustige Duo ein. Ebenfalls dabei: Scotland Yard – denn ungeschützt geht der Royal nie aus.

"Da gab es sicherlich eine Verbindung und sie hatten scheinbar eine sehr schöne Zeit", schildert ein Beobachter seine Eindrücke.

Kates Freundin
Astrid ist keine Unbekannte: Sie ist enge Freundin von Kate Middleton, der Freundin von Harrys Bruder William. Sie kennt die beiden Prinzen gut und ist auch mit Chelsy Davy bekannt. Freilich stammt sie aus einer sehr reichen Familie.

Party-Girl
Astrid Harbord und ihre Schwester Davina werden von Londoner Insidern gerne als "Die Hardcore Sisters" bezeichnet – wegen der wilden Partys, die sie schmeißen. In einer englischen Zeitung prahlte Astrid einst, was sie alles verträgt: "Wir trinken in einer durchschnittlichen Woche wohl eine halbe Flasche Wein am Tag, vielleicht mehr."

Während einer Geburtstagsfeier ging es heiß her. Nach einer Flasche Wein, zwei Sambuca und Champagner legte Astrid erst richtig los: "Ich kann mich an nicht mehr viel daran erinnern, aber es gab große Mengen Vodka mit Cranberry-Saft. Ich verlor meine Geldbörse und meine Freundin verlor ihre Jacke."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.