Jägerball: Nacht der Tracht

Top VIPs mit dabei

© Schöndorfer

Jägerball: Nacht der Tracht

Die besten Bilder vom 89. Jägerball

diashow

Eines vorweg: Karten für den 89. Ball vom Verein Grünes Kreuz waren Mangelware. Bereits seit letztem April war der Jägerball in der Hofburg mit seinen 6.500 Besuchern restlos ausverkauft.

"Wir waren bemüht, der großen Anfrage gerecht zu werden, weshalb wir die Ballräumlichkeiten um die Redoutensäle und die Spanische Hofreitschule erweitert haben", erklärte Organisator Leo Nagy, der die Patronanz in diesem Jahr an das Bundesland Tirol übergab.

Pröll, Berlakovich und hohe Prominenz am Ball
Für Justizministerin Claudia Bandion-Ortner: war es der erste Ball der Saison: "Ansonsten geh ich nur mehr zum Justiz- und Opernball."

"Ich besuche zirka fünf bis zehn Bälle. Da gehören der Niederösterreichische Bauernbundball und der ­Jägerball zu den Fixstartern!", erklärte Vizekanzler Josef Pröll, der direkt vom Nachbar in Not-Spendentelefon vom ORF-Zentrum kam. Für ihn geht es Schlag auf Schlag weiter, reist er doch am selben Tag weiter zum Nachtslalom in Schladming.

VIP-Dichte
Weiters gesichtet: Minister Niki Berlakovich, Staatssekretärin Christine Marek, Raiffeisen-General Christian Konrad, Telekom-Boss Hannes Ametsreiter, Uniqa-Chef Konstantin Klien, Sacher-Lady Elisabeth Gürtler, Magna-Chef Sigi Wolf, Top-Unternehmer Markus Friesacher, Nobel-Gastronom Mario Plachutta, Opernball-Organisatorin Desirée Treichl-Stürgkh mit Ehemann und Erste-Bank-Chef Andreas Treichl.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.