Julio Iglesias hatte Sex wie Kaninchen

Sexbekenntnis

Julio Iglesias hatte Sex wie Kaninchen

Bekenntnisse eines achtfachen Vaters: Bei einem Konzert in Punta del Este in Uruguay überraschte der spanische Schlagersänger Julio Iglesias, 66, seine Fans mit einer umfassenden Sexbeichte. Am Anfang seiner Karriere habe er nicht auftreten können, wenn er vorher nicht mit einer Frau geschlafen hatte. "Ich war damals wie ein kleines Kaninchen", sagte er laut einem Bericht der Tageszeitung "El País" beim ersten Konzert seiner Welttournee.

Dreimal Sex am Tag
"Als ich das erste Mal nach Punta del Este kam, war ich 24 Jahre alt und hatte dreimal am Tag Sex." Mittlerweile habe er schon seit 15 Jahren "mit all dem" aufgehört. "Wenn ich heute vor dem Konzert Liebe mache, kann man das Konzert nur noch absagen."

"Eigentlich singe ich ja, aber diesmal möchte ich von den Dingen des Lebens sprechen und von meiner großen Besessenheit, dem Sex", wird Iglesias zitiert. Er liebe Sex so sehr, dass er "zwei Generationen von Kindern gezeugt habe".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.