Sonderthema:
Koks-Affäre: Ist Alice Dellal die neue Kate Moss?

Jung-Model (20)

© Photo Press Service, www.photopress.at

Koks-Affäre: Ist Alice Dellal die neue Kate Moss?

Alice Dellal ist gerade Mal 20 Jahre alt, doch im Model-Biz hat sie es schon ganz nach oben geschafft: Sie arbeitete für die Modekette Mango und sogar für Vivienne Westwood. Zuletzt löste sie Supermodel Kate Moss als Gesicht von Edel-Dessous-Hersteller Agent Provocateur ab.

Doch nicht nur beruflich tritt Alice in Kates große Fußstapfen. Auch privat scheint sie ihr nachzueifern. Mit Erfolg. Fotos des Models zeigen sie mit einer Freundin am Boden liegend, vor ihnen eine "Line", vermutlich Kokain. Leider wohl kein einmaliger Ausrutscher.

Durchklicken: Alice Dellals wildes Leben

slideshowsmall

Familiengeschichte
Die Tochter eines britischen Millionärs und eines brasilianischen Models sollte wissen, worauf sie sich da einlässt: Alice Dellals Tante Suzy starb an einer Überdosis Heroin. Sie studierte damals in Paris. Ihr Vater Guy hing früher mit Mick Jagger herum. 1978 wurde ihm vorgeworfen in eine Drogen-Schmuggel-Affäre verwickelt gewesen zu sein.

Freunde besorgt
Ein Bekannter des Models verrät in der britischen Sun: "Alice ist ein wildes Mädchen. Sie spricht immer über Drogen und durch die Modewelt sind sie immer erreichbar." Ihre Freunde gönnen Alice ihre Karriere, doch sie machen sich große Sorgen um sie. Besonders der Vergleich mit Kate Moss lässt alle Alarmglocken schrillen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.