Leona Lewis ist die Leona Lewis ist die

Tierschützerin

© Reuters

© Reuters

Leona Lewis ist die "Peta Person des Jahres"

Die Tierschutzorganisation Peta ist dafür bekannt, dass sie Promis öffentlich anprangert, wenn diese Pelz tragen, Modedesigner und Kaufhäuser die das Material verarbeiten und verkaufen hart kritisiert. Dank aufsehenerregender Werbekampagnen, für die Stars gerne die Hüllen fallen lassen, um den leidenden Tieren Gehör zu verschaffen, sorgt Peta immer wieder für Gesprächsstoff.

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und gibt Peta damit Anlass, auch einmal Lob auszusprechen: Die britische Sängerin Leona Lewis wurde zur europäischen "Peta Person des Jahres" gewählt.

Verzicht
Leona (23) ernährt sich seit ihrem zwölften Lebensjahr vegetarisch und trägt weder Pelz noch Leder. Außerdem arbeitet sie gerade an einer Schuh- und Taschenkollektion, für die kein Leder verwendet wird. Einen Auftritt in einem britischen Kaufhaus lehnte sie ab, weil dort Pelze verkauft werden und verzichtete auf eine Gage von 1,3 Millionen Euro.

Für Peta ist Leona damit ein absolutes Vorbild.

Foto: (c) Reuters

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.