Lily Allen in pink und völlig blau

Glamour-Awards

Lily Allen in pink und völlig blau

Lily Allen sorgte bei den Glamour Awards für Kopfschütteln. Zunächst erschien die Sängerin auf dem roten Teppich in London mit einer äußerst fragwürdigen Haarfarbe und einem seltsamen weißen Prinzessinenkleid und musste am Ende völlig blau von ihren Bodyguards ins Auto getragen werden.

Bambi mit aufgeschnittenen Pulsadern
Das Kleid welches sie trug, hatte das weltbekannte Rehkitz Bambi mit einer aufgeschnittenen Halsschlagader als Aufdruck. Das Motiv zeigte ein verletztes Tier, das in seiner eigenen Blutlache stand. Trotz alledem wurde Lily Allen mit einem Glamour-Preis ausgezeichnet. Sie erhielt den "Special Award". Außerdem bekamen Kate Moss, Kate Beckinsale, Kelly Osbourne und die "Spice Girls" eine Auszeichnung.

Völlig zugedröhnt
Am Ende der Party war Allen so zu, dass sie nicht einma mehr allein ins Auto steigen konnte. Sie musste von ihren Bodyguards hineinmaneuvriert werde. Kein Happy End!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.