Mager-Alarm um Lindsay Lohan Mager-Alarm um Lindsay Lohan Mager-Alarm um Lindsay Lohan Mager-Alarm um Lindsay Lohan

Zaundürr

© Photo Press Service, www.photopress.at

© Photo Press Service, www.photopress.at

© Photo Press Service, www.photopress.at

© Photo Press Service, www.photopress.at

Mager-Alarm um Lindsay Lohan

Um ihre Beziehung mit Samantha Ronson soll es nicht gerade zum Besten stehen. Gerüchte über eine handfeste Krise und ständige Streitereien verstummen seit einiger Zeit, trotz Dementi, nicht. Versucht Lindsay Lohan ihren Kummer wegzuhungern?

Die 22-Jährige wirkt erschreckend mager, ihre Arme und Beine sind zaundürr geworden. Leidet sie, nach Alkohol- und Drogenproblemen, wieder unter ihrer Essstörung?

Altes Problem
Bereits 2005 geriet Lindsay wegen ihres Gewichts in die Schlagzeilen. Damals landete sie im Krankenhaus und gab zu, dass sie "zu dünn" sei. Die Schauspielerin setzte sich mit diesem Problem auseinander und nahm ein paar Kilo zu.

2006 sprach Lilo sehr offen über die schockierenden Magerbilder. In einem Interview mit Vanity Fair erzählte sie: "Ich war krank. Alle hatten Angst. Und ich hatte auch Angst."

Fotos: (c) Photo Press Service, www.photopress.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.