Oksanas Mama:

Mel Gibsons Freundin

© Photo Press Service, www.photopress.at

Oksanas Mama: "Hat Ehe nicht zerstört"

Trennte Mel Gibson sich wegen Oksana Grigorieva und ihrem ungeborenen Baby nach 28 Jahren von seiner Frau Robyn – oder war das alles doch ganz anders?

Jetzt meldet sich Oksanas Mutter Lyudmila Chernukha zu Wort. Die pensionierte Musiklehrerin stellt klar: Ihre Tochter hat keine Schuld an der Trennung. "Er hat sich vor drei Jahren von seiner Frau getrennt, daher ist es Unsinn zu behaupten, sie hat diese Ehe Zerstört", sagt Lyudmila dem US-Magazin People. Und weiter: "Er war nicht mehr mit seiner Frau zusammen, also war er irgendwann bereit eine Frau kennen zu lernen, es ist einfach mit Oksana geschehen."

Babygerüchte
Ob die 39-jährige Oksana tatsächlich schwanger ist, will ihre Mama weder bestätigen, noch dementieren: "Ich kann gar nichts sagen. Wartet auf eine offizielle Erklärung von ihnen."

Der National Enquirer behauptet, Oksana Grigorieva, die von Ex-James-Bond-Darsteller Timothy Dalton bereits einen Sohn hat, erwarte ein Baby von Mel Gibson. Dies sei auch der Grund, aus dem Robyn im April die Scheidung eingereicht hat.

Angeblich hat Gibson seinen sieben Kindern aus der gescheiterten Ehe bereits reinen Wein eingeschenkt, so das Blatt weiter (oe24.at berichtete).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.