Sonderthema:

A. Haider kontert

© Erich Reismann/TZ ÖSTERREICH

"Opernball ist keine Wichserei"

Nach dessen Verbalattacke in Willkommen Österreich ("Wir leben in einem verschissenen und verlogenen Land") forderte Lugner: "Er soll Buße tun! In einem katholischen Land gibt es diese Möglichkeit!" Mit Buße meinte er, seine Ballgage zu spenden: "Angeblich bekommt er für seine Moderation kräftig gezahlt. Dieses Honorar soll er für Haiti spenden!"

Jetzt kontert Alfons Haider im ÖSTERREICH-Interview

ÖSTERREICH: Herr Haider, Richard Lugner hat Sie bei seiner Pressekonferenz attackiert und verlangt, dass Sie wegen der Österreich-Beschimpfung Buße tun und Ihre Gagen spenden sollen. Was sagen Sie dazu?
Alfons Haider: Ich will zu Herrn Lugner nur eines sagen: Ich finde es sehr wunderbar, dass die Nummer eins der moralischen Instanz in Österreich mich in Frage stellt. Das ist Villacher Fasching pur.

ÖSTERREICH: Den Vorschlag, dass Sie Ihre Gage spenden sollen, werden Sie daher nicht aufnehmen?
Haider: Nein, warum auch. Ich lasse mir von Herrn Lugner nicht vorschreiben, was ich zu tun habe.

ÖSTERREICH: Ein weiterer Vorwurf lautet, dass Sie den Opernball in Willkommen Österreich als Wichserei bezeichnet haben...
Haider: Dieses Statement hat sich nicht auf den Opernball, sondern auf die wochenlange Vorberichterstattung bezogen. Der Opernball selbst ist wunderbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.