Perry:

Zickig? Müde?

Perry: "Was mache ich hier eigentlich?"

Die Stars sind da! Wie versprochen landete der VIP-Flieger aus New York um exakt 9.25 Uhr am Flughafen Wien Schwechat. Chart-Stürmerin Katy Perry ("I Kissed A Girl"), Unternehmerin Ivana Trump sowie "Nanny"-Darstellerin Fran Drescher und das Model Amber Valetta wurden von zahlreichen Journalisten empfangen. Doch auf "Desperate Housewife" Eva Longoria Parker und Topmodel Marcus Schenkenberg warteten sie vergebens. Die zwei Topstars waren nicht an der Bord der Maschine.

Die Chart-Stürmerin Katy Perry fühlte sich in ihrem silber-pinken Kostümchen an der Seite von Lifeball-Organisator Gery Keszler offenbar nicht ganz wohl. "Ich weiß eigentlich gar nicht, was ich hier mache", raunte die Sängerin der Stylistin Patricia Fields ins Ohr.

Pamela Anderson kommt am Samstag
Samstagvormittag wird Pamela Anderson in Wien erwartet. Die Ex-Baywatch-Nixe beehrt heute die Frankfurter Nobeldisko "VIP-Club", auf Einladung von Prinz Marcus von Anhalt. Lesen Sie hier mehr dazu.

Schenkenberg kommt gar nicht
Das männliche Topmodel made in Austria ließ am Freitag Nachmittag über seine Agentur verlauten: Das erfolgreichste männliche Topmodel der Welt Marcus Schenkenberg kann leider morgen nicht am Wiener Life Ball teilnehmen. Schenkenberg ist die Life Ball Fashionshow bereits 6 mal mitgelaufen, so oft wie kein anderer Star. Während andere Promis, wie seine Ex-Freundin Pam Anderson, Ivana Trump oder die Pop-Sängerin Katy Perry heute per Flieger pünktlich in Wien gelandet sind bedauert es Schenkenberg dieses Jahr nicht in Wien dabei sein zu können.

Beigefügt ist ein Zitat des Models:
„In New York habe ich momentan viele Treffen mit meinen Designern, Fotografen und Managern, weil ich im Juli unter meinem Namen einige Produkte wie eine Duft- und eine Perlenschmuckkollektion auf den Markt bringen werde. Eine eigene Marke war schon immer mein größter Traum, der nun zum Greifen nahe ist. Ich wünsche dem Life Ball und allen Gästen von Herzen viel Spaß und Erfolg und bin in Gedanken bei ihnen. You rock!“

Clinton mit Privatjet
Mit einem Privatjet landet Ex-US-Präsident Bill Clinton in Wien – ebenfalls am Samstag. Zu seinen Ehren wird um 18 Uhr im Hotel Imperial ein Dinner veranstaltet. Das Treffen mit Bundespräsident Heinz Fischer wurde aus terminlichen Gründen abgesagt.

Aufbau im Zeitplan
In Wien laufen indessen die Vorbereitungsarbeiten für den Life Ball auf Hochtouren: Derzeit sind Hunderte Arbeiter am Rathausplatz mit dem Aufbau der Life Ball-Bühne beschäftigt. Das Herzstück, das 2.418 Quadratmeter große Wasserbecken, wurde um den Red Ribbon-Laufsteg installiert.


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.