Reiler:

Rogans Ex

© Niesner

Reiler: "Jetzt bleibe ich mal Single"

Klar wirkte sie noch ein wenig unsicher und natürlich war es selbst für eine Frau, die zwei Jahre an der Seite des prominentesten Schwimmers Österreichs lebte, ein großer Schritt: Christine Reiler (27) wagte es dennoch und sprach zum ersten Mal über ihr neues Lebennach der Blitz-Trennung von Markus Rogan (27) vor knapp einem Monat. Wie ÖSTERREICH berichtete, zog sie aus seiner Wohnung aus.

Bei der 2-Jahresfeier des Thermenhotels Larimar in Stegersbach (Bgld.) öffnete die blonde Beauty ihr Herz. Aufmunternde Worte gab es da von Dorian Steidl, aber auch Edi Finger, der meinte: „Sie ist eine attraktive und starke Frau – die macht das schon!“

Reiler: „Mir geht es wieder gut.“
Und das tat Christine Reiler dann auch. Vielleicht lag es am Idyll der malerischen Thermenregion, vielleicht aber auch daran, dass die Miss Austria 2007 einfach einen neuen Weg eingeschlagen hat. Einen, den sie nunmehr ohne ihren Goldfisch gehen will. Von Trauer bei ihr keine Spur. „Mir geht es super und wirklich gut!“, erzählte sie im Talk mit ÖSTERREICH auf der Hotelterrasse.

Trennung war richtig
Mit Weitblick geht Reiler ihr neues Leben an: „Ich bereue die Trennung nicht. So wie das Ende unserer Beziehung schlussendlich kam, würde ich es prinzipiell wieder machen.“ Herrscht jetzt ein Zwist zwischen ihr und Markus Rogan? „Aber geh! Das wird immer so hochstillisiert. Es ist keine Floskel wenn ich sage, dass wir beide uns noch immer sehr mögen. Wir sind sogar befreundet, aber wir mussten beide erkennen, dass wir einfach nicht zusammen gepasst haben...“, erklärt die Ex-Miss Austria weiter.

Kein Liebes-Comeback
Das sollen auch neue Fotos, die kürzlich vom Ex-Paar auftauchten, bestätigen. Gesichtet wurden Rogan und Reiler beim gemeinsamen Badevergnügen am Kitzbüheler Schwarzsee zusammen mit ihren Freunden Elke Winkens und Gerald Loho. Als Freunde wohlgemerkt – von einem Liebesrevival herrschte dort keine Spur . „Ein Liebes-Comeback schließe ich aus.“

Beste Wünsche für den Ex
Zu amourösen Abenteuern des Schwimmers mit Karl-Heinz Grassers Ex, Natalia Corrales-Diez (32), will sich Reiler nicht äußern. „Wir sind beide 27, nicht verheiratet – das Leben geht weiter!“

Ihr eigener Weg ist für sie selbst schon vorprogrammiert – zumindest für das nächste Jahr. Bis dahin will Christine Reiler ihr Doktorat der Medizin haben. Für Männer ist bis dahin keine Zeit: „Jetzt bleibe ich mal Single!“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.