Anna Netrebko

"Singen ist nicht alles"

„Wir heiraten sehr, sehr bald!“ Dieser Satz hallt noch immer in den Gassen Salzburgs nach. Seit ihrem Auftritt bei der Don Giovanni-Premiere in Wien vor einer Woche, wo sie ihre Hochzeit verkündeten (ÖSTERREICH berichtete), wollen Gerüchtekocher wissen, dass sich Anna Netrebko (37) und „husband“ Erwin Schrott (36) in der Festspielstadt das Jawort geben wollen. Laut Management hat sie nach ihrem Auftritt am Montag im Festspielhaus – Netrebko singt mit Daniel Barenboim russische Lieder – einen dreiwöchigen Urlaub geplant. Schrott dazu: „Wir kennen das Datum und den Ort!“

Doch Netrebko-Kenner fragen sich: „Ist Schrott nicht noch verheiratet?“ Die Scheidung von Ehefrau Laura, mit der er die 11-jährige Tochter Iara hat, soll noch laufen.

„Große Ehre“
In Salzburg ist man zwar vorbereitet, doch noch sind keine konkreten Pläne bekannt. Weder das Standesamt im Schloss Mirabell wurde angefragt noch ein Tisch in einem der Restaurants reserviert, wie ÖSTERREICH recherchierte. Doch überall heißt es auf Anfrage: „Wenn Anna kurzfristig bei uns heiraten will, dann machen wir es möglich! Es wäre eine große Ehre.“

Bereits am Samstag reist die Operndiva mit Kind und Erwin in die Mozartstadt, bezieht ein extra für sie gemietetes, privates Refugium (sie wohnt nie im Hotel) und soll bis 18. August in Salzburg residieren. Ab 18. August liegt es bei der russischen Sopranistin, ob und wo sie ihren Aufenthalt auf eigene Kosten verlängert.

Rückzug?
Seit der Geburt ihres Sohnes Tiago Aura (1) hat die einstige Femme fatale der Opernwelt einen Gang zurückgeschaltet und konzentriert sich voll auf ihre neue Mutterrolle. Im FAZ-Interview klagt sie sogar über ihren Balance-Akt zwischen Familie und Karriere: „Ich denke mir oft, warum müssen Erwin und ich so leben? Ständig getrennt voneinander? Das Leben ist viel zu kurz, Singen ist nicht alles.“

Auch optisch hat sich der attraktive Weltstar verändert und zur Big Diva verwandelt. 15 Kilogramm mehr auf den Hüften, dezentes Make-up und kurzes Haar. „Als Mutter kann ich nicht mehr kurze Kleider mit Blümchenmuster tragen“, steht Netrebko zum Mamalook und kommentiert augenzwinkernd die Gewichtszunahme: „Nicht nur mein Körper ist gewachsen, auch meine Stimme!“

Fraglich, ob sie in ihrem Salzburger Lieblingslokal Triangel wie einst auf dem Tisch tanzt – ihr Lieblings-Erdbeereisbecher steht sicher bereit.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.