Star-Getümmel in Kitz Star-Getümmel in Kitz

Ski- & Party-Fieber

© Gerhard Fally

© Gerhard Fally

Star-Getümmel in Kitz

Wagemutige Skifahrer, dick eingemummte VIPs und Tausende Schlachtenbummler. Auch heuer machte Kitzbühel seinem Ruf als Alpen-Monaco alle Ehre. Während Fürst Albert gerade still und heimlich in Innsbruck landete und sich wieder bei Gerhard Berger einquartierte, stapften die Promis um 11 Uhr – gestärkt von kulinarischen Leckerbissen in Harti Weirathers WWP-Zelt – in Richtung Ehrentribüne.

ÖSTERREICH ist vor Ort und traf die fröhlich-frierende Kitz-Society:

Kitz-Auftakt
Während Kitz-Zampano Hermann Maier („In diesem Mix aus Sport, Gesellschaft und Wirtschaft hat das Sportliche in den letzten Jahren dazugewonnen!“) bereits am Donnerstagabend vorglühte und im Weltcup Haus beim Raiffeisen-Hüttenabend – ohne Freundin Steffi (26) – für Gaudi sorgte, begann für Sportminister Norbert Darabos Freitag früh der Ski-Marathon. Er hat ein dichtes Programm: Nach drei Tagen Kitzbühel wird er direkt nach Schladming zum Nachtslalom weiterreisen, um für sein Ressort Flagge zu zeigen. „Also in Schusshocke mit 140 km/h traue ich mich nicht da runterzischen“, zieht er vor den Läufern auf der Streif seinen Hut. Auch vor Toni Sailer (73), der mit Ehefrau Hedwig und nach seiner Krebserkrankung gesundet, das Kitz-Fieber genoss. „Es gewinnt hier wirklich nur der Beste. Nur mit Waghalsigkeit reißt man da nix!“, so Sailer lachend zu ÖSTERREICH. Weiters auf der Ehrentribüne gesehen: Kitz-Ikone Hansi Hinterseer, Musik-Legende Peter Kraus, Ex-US-Botschafterin Helene von Damm, Brau-Union-Chef Markus Liebl, Motorsport-Held Heinz Kinigadner, Soko-Kitz-Star Kristina Sprenger sowie Nadja Abd el Farrag.

Kitz-Debüt
Fionas Sohn Arturo gibt heuer zum ersten Mal in Kitzbühel beim Hahnenkamm-Rennen Gas. „Ich will keinen großen Rummel“, wehrte er gekonnt Interview-Anfragen ab. Auch Lena Gercke, Topmodel-Moderatorin, freut sich auf ihr erstes Kitz-Wochenende. „Es ist total cool hier!“ Ebenso wie Boris Beckers Ex Sandy Meyer-Wölden. Alle drei Kitzbühel-Debütanten fuhren beim Kitz Ice Grand Prix mit Gokarts um die Wette. „Es ist einfach ein toller Ort mit geilen Partys – Kitzbühel ist genial!“, schwärmte etwa Sandy im ÖSTERREICH-Talk.

Hütten-Gaudi, Weißwurst-Party & PS-Gala
Am Abend tanzte dann die ganze Schar auf vier Partys verteilt. ­Sandy lief über den Laufsteg bei „Kitz’n’ Glamour“, Fürst Albert speiste versteckt im Hinterzimmer bei der Weißwurst-Party im Stanglwirt und Sarah Connor rockte im Hotel Zur Tenne bei der Audi-Night.

Video zur Weißwurst-Party in Kitz:

Lange Ausschlafen kann sich aber am Hahnenkamm-Wochenende niemand: Heute müssen Niki Lauda & Co. bei der Kitz Charity Trophy ab 13 Uhr ihr Ski-Können unter Beweis stellen – am Abend wird dann noch einmal im WWP-Zelt abgetanzt.

Foto: (c) Gerhard Fally

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.