Love: Panik-Attacke wegen Horror-Stück

Zu gruselig

Love: Panik-Attacke wegen Horror-Stück

Courntey Love sieht vielleicht selbst manchmal etwas gruselig aus, wenn es um Horror geht, hat die 47-Jährige aber keine starken Nerven: Als die Blondine kürzlich an der Aufführung eines interaktiven Sleep no More-Theaterstücks im labyrinth-ähnlichen McKittrick-Hotel teilnahm, bekam sie es schrecklich mit der Angst zu tun.

Horror-Stück
Quellen zufolge begann der Abend damit, dass Courtney und die anderen Gäste einen langen Gang entlang spazierten. Dann kamen sie in unterschiedliche Zimmer, in denen sich fast identische, blonde Models in pinken Nachthemden aufhielten, die Pillen einwarfen und Zigaretten rauchten. Obwohl es sich dabei um Schauspielerinnen handelte, wurde Love die Inszenierung bald zu viel. "Bringt mich hier raus", soll sie laut Nypost geschrien haben, "ich muss hier raus!"

Ein Augenzeuge berichtet: "Love wollte wegrennen, fand aber den Ausgang nicht. Sie konnte ihre Angst einfach nicht überwinden. Dann versuchten all diese Models, die sich wie  vorher wie tablettensüchtige  Irre benommen hatten, Courtney zu beruhigen. Doch sie fühlte sich gefangen und klaustrophobisch." Schließlich ergriff die Hole-Sängerin die Flucht.

Grusel-Dementi
Das ganze ist der Rock-Röhre natürlich total peinlich. "Ich hatte es bloß eilig, in den oberen Stadtteil zu kommen, um meinen Freund zu treffen. Ich habe nichts gemacht, ich war unterstützend, trank ein Wasser und dann verließ ich das Hotel. Das alles ist Blödsinn", verteidigt sich Love gegenüber der US-Zeitung. Gefragt, wer denn ihr ominöser Freund sei, meinte die ehemalige Frau von Nirvana-Star Kurt Cobain nur: "Er ist nicht bekannt. Man kann ihn nicht googeln". Aha!

Diashow Courtney Love zeigt ihr Busen-Tattoo

Courtney Love: Tattoo am Busen

Courtney Love zeigfreudig beim "Hogan and Big Bambu"-Cocktail im Rahmen der Biennale in Venedig: Enges Kleid, gequetschte Brüste und ein keckes Tattoo.

Courtney Love: Tattoo am Busen

Courtney Love zeigfreudig beim "Hogan and Big Bambu"-Cocktail im Rahmen der Biennale in Venedig: Enges Kleid, gequetschte Brüste und ein keckes Tattoo.

Courtney Love: Tattoo am Busen

Courtney Love zeigfreudig beim "Hogan and Big Bambu"-Cocktail im Rahmen der Biennale in Venedig: Enges Kleid, gequetschte Brüste und ein keckes Tattoo.

Courtney Love: Tattoo am Busen

Courtney Love zeigfreudig beim "Hogan and Big Bambu"-Cocktail im Rahmen der Biennale in Venedig: Enges Kleid, gequetschte Brüste und ein keckes Tattoo.

Courtney Love: Tattoo am Busen

Courtney Love zeigfreudig beim "Hogan and Big Bambu"-Cocktail im Rahmen der Biennale in Venedig: Enges Kleid, gequetschte Brüste und ein keckes Tattoo.

Courtney Love: Tattoo am Busen

Courtney Love zeigfreudig beim "Hogan and Big Bambu"-Cocktail im Rahmen der Biennale in Venedig: Enges Kleid, gequetschte Brüste und ein keckes Tattoo.

Courtney Love: Tattoo am Busen

Courtney Love zeigfreudig beim "Hogan and Big Bambu"-Cocktail im Rahmen der Biennale in Venedig: Enges Kleid, gequetschte Brüste und ein keckes Tattoo.

Courtney Love: Tattoo am Busen

Courtney Love zeigfreudig beim "Hogan and Big Bambu"-Cocktail im Rahmen der Biennale in Venedig: Enges Kleid, gequetschte Brüste und ein keckes Tattoo.

Courtney Love: Tattoo am Busen

Courtney Love zeigfreudig beim "Hogan and Big Bambu"-Cocktail im Rahmen der Biennale in Venedig: Enges Kleid, gequetschte Brüste und ein keckes Tattoo.

Courtney Love: Tattoo am Busen

Courtney Love zeigfreudig beim "Hogan and Big Bambu"-Cocktail im Rahmen der Biennale in Venedig: Enges Kleid, gequetschte Brüste und ein keckes Tattoo.

1 / 10

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.