George Michael soll extubiert worden sein

Gutes Zeichen

George Michael soll extubiert worden sein

Fans von Super-Star George Michael (48) dürfen sich freuen. Der Sänger, der gerade mit der Diagnose Schocklunge im Wiener AKH behandelt wird, soll jetzt extubiert worden sein.

"Michael geht es besser. Er soll seit gestern nicht mehr intubiert sein“, verrät ein Insider aus dem Spital. "Aber was das für Auswirkungen auf seine Stimme hat, wird sich wohl erst herausstellen.“ Auch sein Lover Fadi Fawaz (38), der seit Tagen an seinem Bett weilt, twitterte jetzt wieder: "Alles okay hier!“ Schön zu lesen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.