Lady Gaga positiv auf Lupus getestet Lady Gaga positiv auf Lupus getestet

Schock-Diagnose

© WireImage

 

Lady Gaga positiv auf Lupus getestet

Schockdiagnose für Lady Gaga: Die Sängerin wurde positiv auf Lupus getestet, eine seltene Auto-Immunerkrankung. Dabei bekämpft der Körper seine eigenen Körperzellen. Äußerlich zeigt sich die Krankheit durch Rötungen im Gesicht und Gewichtsabnahme. Organe können sich entzünden, die Lymphknoten anschwellen. Lupus kann tödlich sein, die Behandlungsmethoden sind in den letzten Jahren aber immer erfolgreicher geworden.

"Muss gut auf mich aufpassen"
Lady Gaga war bei einem Konzert in Neuseeland auf der Bühne zusammengebrochen. Die Ärzte untersuchten sie und kommen zu der schrecklichen Diagnose. "Ich bin grenzwertig positiv auf Lupus getestet worden. Im Moment habe ich es noch nicht. Aber ich muss sehr gut auf mich aufpassen", sagte die Sängerin in einem US-Fernsehinterview dem Star-Talker Larry King.

Ihre Tante starb an Lupus. "Lupus liegt in meiner Familie, es ist genetisch. Die Wahrheit ist, dass ich keine Anzeichen, keine Symptome von Lupus habe", so Lady Gaga.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.