RTL-Show

© RTL / Andreas Friese

© RTL / Andreas Friese

"Let's Dance"-Stars: Verletzungsserie

Diese Show geht an die Substanz: Für die RTL-Sendung Let's Dance schwingen deutsche Promis wie Sylvie van der Vaart, Gerhard-Schröder-Ex Hillu und Soap-Star Nina Bott (GZSZ, Alles was zählt) das Tanzbein. Und beißen dabei tapfer die Zähne zusammen. Blaue Flecken, Frakturen, Zerrungen: So viele Verletzungen gab es bei Let's Dance noch nie.

Gipsarm
Hillu Schwetje (61), die Exfrau des deutschen Altkanzlers Gerhard Schröder, hat es besonders schlimm erwischt: Nach einem schweren Sturz musste sie ins Krankenhaus. Diagnose: Fraktur an der linken Hand, Beinahe-Bruch von Ober- und Unterschenkel und Knieschmerzen. Die Verletzungen zwangen sie dazu, frühzeitig aus der Show auszusteigen. Sie ist enttäuscht: "Ich hätte wahnsinnig gerne weitergemacht und habe mich sehr auf die Tänze Rumba und Tango gefreut." Doch die Gesundheit geht vor. Und mit Gipshand und Knieschiene tanzt es sich schlecht...

Auch Boxer Arthur Abraham musste bereits das Handtuch werfen. Er will sich voll auf seine Boxkarriere konzentrieren. Sein Arzt riet ihm schon nach der ersten Sendung zu einer Ruhepause.

Sylvies Knie
TV-Moderatorin Sylvie van der Vaart leidet ebenfalls unter Schmerzen. Neben zahlreichen blauen Flecken hat sie sich das Knie verdreht. Sie gibt nicht auf: Sie strahlt und tanzt mutig weiter.

GZSZ-Star Raúl Richter kämpft mit einer Oberschenkelzerrung. "Ich kann meine Beine nicht mehr bewegen", teilte er per Twitter mit. Doch er ist zuversichtlich und freut sich schon auf seinen nächsten Einsatz – Rumba!

Soap-Darstellerin Nina Bott (32) schmerzen Hüfte und Leiste. Sie lässt sich nicht bremsen. Nicht einmal eine Platzwunde am Kopf kann sie aufhalten.

Knöchelverletzung
Ex-Topmodel-Juror Rolfe Scheider (54) klagt über eine Knöchelverletzung. Das Leid war für ihn schon fast vorbei: Er schied in der ersten Folge aus, kehrte aber als Ersatzmann für Boxer Arthur Abraham zurück, als dieser aufgab.

Heute, Freitag (20.15 Uhr, RTL), stehen Rumba und Tango auf dem Programm. Nina Bott, Achim Mentzel, Brigitte Nielsen, Raúl Richter, Rolfe Scheider, Sophie Thomalla und Sylvie van der Vaart kämpfen um die Gunst von Jury und Publikum. Und natürlich auch gegen die Schmerzen.

Show-Highlight
Für Unterhaltung ist auch abseits des Parketts gesorgt. Der frisch gekürte "Superstar" Mehrzad Marashi wird seinen Siegersong Don't Believe performen. Und auch Menowin Fröhlich wird bei der Show dabei sein.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/unterhaltung/lets-dance.html.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.