Letizia: Wird sie immer dünner?

Mager-Look

© Getty Images

Letizia: Wird sie immer dünner?

Von üppigen Kurven wird bei Prinzessin Letizia (38) ohnehin nie die Rede sein. Vor zwei Tagen schockte Europas traurigste Prinzessin mit neuem Mager-Look. Es war der erste Auftritt seit den Trennungsgerüchten von Prinz Felipe (42) und Prinzessin Letizia. Und im Gegensatz zu den meisten Spaniern hat Letizia zu den Festtagen kein Gramm Fett zugelegt, sondern offenbar erneut abgenommen. Wie ein armseliger Strich in der Landschaft beobachtet sie im Königspalast in Madrid die traditionelle Militärparade zum Jahresanfang. Der lange hellblaue Chiffonrock mit aufwendigen Rüschendetails in Kombination mit der schmal geschnittenen Satinjacke lässt sie schlanker denn je erscheinen. Und wieder scheint es, als hätte die Prinzessin ihr Lächeln verloren. Ihre Mimik wirkt versteinert. Sie sitzt in einem goldenen Käfig, und trotzdem findet sie nicht ihr Glück.

Eiszeit
Seit das spanische Massenblatt ¡Hola! in einem Artikel berichtete, dass Prinz Felipe zum Jahreswechsel ohne Gattin nach Brasilien reiste, um die neue Präsidentin Dilma Vana Rousseff zu besuchen, toben in Spanien wilde Scheidungsgerüchte. Die Nation zittert um das Königspaar. Aber eine Scheidung des Thronfolgerpaares am strengen spanischen Hof scheint nicht möglich zu sein. Und auch Letizia wird sich diesen Schritt genau überlegen. Ob sie dann weiterhin unter einem Dach mit ihren beiden Töchtern leben darf, ist mehr als fraglich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.