Promi-Aufmarsch für den guten Zweck

amfAR-Gala in Cannes

Promi-Aufmarsch für den guten Zweck

Sie geben ihren guten Namen und ihr vieles Geld für den guten Zweck. Bei der Gala "Cinema against Aids" am Donnerstagabend bei den Filmfestspielen in Cannes schritten zahlreiche Promis über den roten Teppich, der an diesem Abend weiß war. Karl Lagerfeld brachte ein Fotoshooting mit, das bei der traditionellen Auktion versteigert werden sollte, der Geiger David Garrett hatte seine Stradivari auf dem Rücken und wollte ein kleines Privatkonzert versteigern und Ivana Trump trug ihre "schwarze American Express" in der winzigen Abendtasche mit sich, um etwas zu ersteigern. Unter den Gästen waren auch Mick Jagger in schwarzem Anzug und schwarzen Turnschuhen, Grace Jones mit seltsamer schwarzer Maske und Paris Hilton - ohne Schoßhündchen.

Die Foundation for Aids Research (amfAR) organisiert traditionell im Rahmen des Festivals die Gala in einem Luxushotel in der Nähe von Cannes. Im vergangenen Jahr war das Saxofon von Ex-Präsident Bill Clinton für 130.000 Euro unter den Hammer gekommen. In diesem Jahr sollte unter anderem ein Tag mit dem ehemaligen US-Präsidenten versteigert werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.