Video: Fliegende Flasche trifft Axl Rose

Auf der Bühne

© Photo Press Service, www.photopress.at

Video: Fliegende Flasche trifft Axl Rose

Bei einem Rock-Konzert fliegen schon mal Bier-Becher oder ähnliches durch die Menge. Doch normalerweise nicht auf den Frontman der Band, die gerade spielt. Das ist nun geschehen bei einem Konzert von Guns’n’Roses.

Bei einem Gig im brasilianischen Sao Paulo bekam Guns’n’Roses-Sänger Axl plötzlich eine Flasche Wasser drauf geschossen – und das bereits während der Eröffnungsnummer. Der Rock-Star war daraufhin so sauer, dass er drohte, das Konzert sofort wieder zu beenden. Er stoppte die Band und begann herumzuschreien: "Wer ist der kleine Idiot hier?" und forderte denjenigen auf, sich zu melden mit "Komm schon du Feigling!" Dann drohte er, die Show ganz abzubrechen. "Ich habe kein Problem damit! Ich bzw. wir alle können auch wieder gehen", wetterte der Sänger. Er schimpfte noch ein wenig, beruhigt sich dann zum Glück für das wartende Publikum aber wieder und führte die Show fort.

Zwei Absagen
Doch trotzdem dass er das Konzert zu Ende brachte, dürfte sich der Sänger auch im Nachhinein noch furchtbar über die Szene geärgert haben. Ein paar Tage darauf ließ er nämlich ein geplantes Konzert absagen, worauf sogar Tumulte entstanden. Das wartende Publikum rastete aus und zerstörte alles, was ihnen in die Finger kam. Es gab einige Raufereien in und vor dem Club in dem das Konzert hätte stattfinden sollen. Auch die Gratisgetränke trugen nicht zur Beruhigung bei. Und um noch eins drauf zu setzen wurde noch eine weitere Show gecancellt. Dieses Mal in Rio de Janeiro. Der Grund: Die Bühne brach zusammen! Die Alt-Rocker haben wirklich kein Glück mit ihrer Brasilien-Tour.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.