Madonnas Jesus rockt heute in Wien Madonnas Jesus rockt heute in Wien

Toy Boy als DJ

© Ellus

 

Madonnas Jesus rockt heute in Wien

Madonna (51) ist seit über zwei Jahren von seinen Leibeskünsten überzeugt. Wien will er heute zwei Stunden lang mit seinen DJ-Qualitäten beglücken. Jesus Luz (23) jettet für das 36stunden.com-Clubbing im Wiener Volksgarten ein.

Eine DJ-Sensation, die mindestens 50.000 Euro kostet. Für weniger lässt das Unterwäschemodel normalerweise Madonna nicht sitzen. In Wien bettet Luz seinen Luxuskörper im The Ring-Hotel. Er fliegt AUA-Business (mit vier Begleitern), hat fünf Limousinen und eine Kiste Champagner geordert. Um 20.30 Uhr Red Carpet, ab Mitternacht legt er im Volksgarten auf – zwei Stunden House-Musik, Madonna-Hits stehen nicht am Programm.

Dafür aber eine Fotosession: Starfotograf Andreas Bitesnich darf Jesus schon am Nachmittags blitzen.

Der 23-Jährige soll sogar regelmäßig in die Donaumetropole anreisen: Jesus Luz sei als "Resident DJ" angeworben worden und somit künftig immer wieder bei "36stunden.com" zu sehen. Reinhard Neussner, einer der vier Initiatoren des Musik- und Tanzevents, kündigte weiters "mehr als 25 internationale und nationale Top DJs, Liveacts, Musik aller Genres auf zwei Dancefloors" an.

Party-Doppelpack
Das Konzept der Partymacher Neussner, Istvan Szilagyi, Anton Rummel und Marco Gariboldi lautet: Zwei Partynächte sind besser als eine. Innerhalb von 36 Stunden bieten sie den Besuchern eine Palette von House-Musik am Freitagabend über heimische Newcomer-Live-Formationen am Samstag tagsüber bis zu Technobeats am Samstagabend. Mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Sperrzeit von zwei Stunden, während der es außerhalb des Volksgartens ein Ersatzprogramm gibt, steht ein 36-stündiger Partymarathon auf dem Programm.

Der damals 21-jährige Jesus Luz hatte Madonna über die Ende 2008 erfolgte Scheidung von Filmregisseur Guy Ritchie hinweggetröstet. Das brasilianische Model und die US-Pop-Queen blieben aber länger zusammen, als viele anfänglich dachten. Der Karriere-Stern des 23-Jährigen, der aus Rio stammt und heute in New York lebt, steigt unterdessen immer höher. Fotostudio, Laufsteg und DJ-Mischpult reichen Jesus Luz ("Licht") nicht mehr als: Noch im Mai soll laut der Deutschen Presseagentur dpa bei Warner Music seine erste CD herauskommen. Titel: "From Light" ("Aus dem Licht").

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.