Älteste Österreicherin wird 110

Zu Weihnachten

© APA/ Caritas Socialis

Älteste Österreicherin wird 110

Die älteste Österreicherin feiert heuer einen runden Geburtstag: Sie wird 110 Jahre alt - und ist ein "Christkind". Die Wienerin Hermine Nistler wurde am 24. Dezember 1900 geboren. Sie führt damit die Liste der ältesten lebenden Österreicher an. Heute wohnt sie in einem Pensionistenheim in Wien-Landstraße.

Hermine Nistler lebt nicht nur in der Bundeshauptstadt, sie wurde hier auch geboren, und zwar im Bezirk Favoriten. Bereits im Alter von acht Jahren wurde sie Vollwaise, nachdem ihre Eltern an den Folgen einer großen Lungenkrankheits-Epidemie verstorben waren.

Dreifache Uroma

Nistler arbeitete als Zimmermädchen und heiratete 1923 den Zimmermaler und Anstreicher Josef, mit dem sie zwei Kinder bekam. Ihr Sohn starb bereits mit 23 Jahren im Zweiten Weltkrieg. Ihre Tochter lebt noch, sie ist 85 Jahre alt. Nistler ist zweifache Oma und dreifache Uroma und wird laut Caritas Socialis ihr Geburtstagsjubiläum mit ihrer Familie feiern.

Von den derzeit ältesten zehn lebenden Österreichern (Geburtsjahr 1900 bis 1904) kommen laut Statistik Austria fünf aus Wien, zwei aus der Steiermark und zwei aus Niederösterreich. Die zweitälteste Österreicherin lebt in Salzburg und wurde vergangenen September 109 Jahre alt. Der älteste Mann ist Niederösterreicher und feierte im Mai seinen 106. Geburtstag.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen