Bub verunglückt im Wiener Stadionbad

Schwer verletzt

© Bruna

Bub verunglückt im Wiener Stadionbad

Ein zwölfjähriger Bub musste am Samstag mit Verdacht auf Hals-und Brustwirbelverletzungen per Notarzthubschrauber ins Wiener Donauspital eingeliefert werden. Vorausgegangen war ein Unfall im Stadionbad in Wien-Leopoldstadt.

Das Kind war offenbar ins Bassin gesprungen, um sich Abkühlung zu verschaffen, teilte die Wiener Rettung mit. Dabei kam er falsch im Becken auf und verletzte sich schwer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen