Alkolenker schlief nach Unfall ein

Fahrerflucht in OÖ

Alkolenker schlief nach Unfall ein

Ein 22-jähriger Alkolenker, der in der Nacht auf Samstag in Pregarten (Bezirk Freistadt) einen Verkehrsunfall mit einer Verletzten verursacht hat, ist nach dem Crash mit dem demolierten Auto bis zu einem Parkplatz weitergefahren und dort hinter dem Steuer eingeschlafen. Fahrzeugschlüssel und Führerschein wurden ihm vorläufig abgenommen, teilte die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Sonntag mit.

Der 22-Jährige geriet gegen 0.20 Uhr auf die linke Straßenseite und krachte in ein entgegenkommendes Auto. Dabei wurde die 38-jährige Lenkerin verletzt, beide Fahrzeuge waren schwer beschädigt. Anstatt anzuhalten fuhr er aber weiter zu einem Parkplatz. Auf dem Weg beschädigte er noch einen weiteren Pkw und ein Motorrad, die dort abgestellt waren. Als die Polizei kam, schlief er tief und fest hinter dem Lenkrad. Ein Alkotest verlief positiv.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen