Angler rettet Dreijährigen aus Fluss

Happy End in Kärnten

Angler rettet Dreijährigen aus Fluss

Ein drei Jahre alter Bub ist Donnerstagnachmittag von einem Angler leblos in der Sattnitz bei Klagenfurt treibend gefunden worden. Die Eltern des Kindes hatten in der Nähe gegrillt. Der Hobbyfischer zog den Dreijährigen aus dem Wasser. Er kam rasch zu Bewusstsein und wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Laut Auskunft der Ärzte geht es dem Buben den Umständen entsprechend gut, er wurde einen Nacht lang zur Beobachtung im Krankenhaus behalten.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen