Sonderthema:
Lkw mähte Wohnwagen um: Salzburger tot

Schwerer Unfall

© Alto Adige

Lkw mähte Wohnwagen um: Salzburger tot

Klausen, Tirol. Er blieb wegen einer Panne stehen, jetzt ist er tot. Ein 72-jähriger Salzburger musste am Samstagvormittag auf dem Pannenstreifen der Brennerautobahn bei Klausen halten, um seinen kaputten Reifen zu wechseln.

Plötzlich näherte sich ein Lkw und rammte den Camper. Durch den wuchtigen Aufprall erlitt der Urlauber tödliche Verletzungen. Der Wohnwagen ist nur noch ein Trümmerhaufen.

Schock
Die alarmierten Rettungskräfte waren zwar sofort vor Ort, konnten aber nichts mehr tun. Der Notarzt stellte nur noch den Tod des Salzburgers fest. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Während der Aufräumarbeiten musste die Autobahn gesperrt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen