Mann fiel in Wien von Baustellen-Gerüst

Arbeitsunfall

© Pauty Michele

Mann fiel in Wien von Baustellen-Gerüst

Ein 50-jähriger Arbeiter ist Freitag früh auf einer Baustelle in Wien-Alsergrund tödlich verunglückt. Der Mann war in der Van-Swieten-Gasse auf der fünften Etage eines Gerüsts in etwa elf Metern Höhe mit der Abdeckung von Fenstern beschäftigt, als seine Kollegen einen dumpfen Knall hörten. Josef G. lag am Gehsteig auf dem Rücken, er dürfte die sogenannte "Fußwehr" des Gerüsts durchbrochen haben. Für den 50-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen