Schwerer Quad-Unfall im Waldviertel

Auf der B303

© dpa

Schwerer Quad-Unfall im Waldviertel

Zu einem schweren Quad-Unfall ist es am Freitagnachmittag im Waldviertel gekommen. Nach Angaben des ÖAMTC prallte ein 42-Jähriger aus bisher unbekannter Ursache auf der B303 zwischen Vitis und Gmünd gegen einen Baum.

Der Lenker, der einen Schutzhelm getragen hatte, erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma. Der Schwerverletzte wurde vom Notarzthubschrauber Christophorus 2 ins Landesklinikum Horn geflogen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen