Sonderthema:
Vorarlberger fährt Oldtimer zu Schrott

Bei Unfall

Vorarlberger fährt Oldtimer zu Schrott

Ein 34-jähriger Mann aus Bludenz hat am Donnerstagabend in Bürs (Bezirk Bludenz) seinen Oldtimer zu Schrott gefahren. Der Mann verlor die Kontrolle über den aus dem Jahr 1931 stammenden Ford "Modell A", das Fahrzeug kippte um. Die Fahrzeuginsassen, der Lenker und ein Beifahrer, blieben bei dem Unfall unverletzt.

Der Mann war mit seinem Begleiter gegen 21.00 Uhr mit dem Oldtimer in Bürs unterwegs. Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit geriet er über den Fahrbahnrand hinaus und stieß gegen eine Begrenzung. Dadurch kippte der Wagen um und schlitterte rund 20 Meter über einen Parkplatz gegen eine Straßenleuchte. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen