Wiener Alko-Lenker beschädigte 12 Autos

Aggressiv

Wiener Alko-Lenker beschädigte 12 Autos

Ein betrunkener 31-Jähriger hat am Samstag um 3.00 Uhr in Wien-Leopoldstadt mit seinem Pkw zwölf parkende Autos beschädigt und sich dann hinter einem Gebüsch vor der Polizei versteckt. Als die Beamten ihn aufstöberten, versuchte er vergeblich zu flüchten und attackierte einen Polizisten. Der 31-Jährige wurde wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt festgenommen.

Wie viel der gebürtige Nigerianer intus hatte, als er durch die Franzensbrückenstraße stadteinwärts wollte, ist nicht bekannt. "Der Mann hat den Test verweigert", sagte Polizeisprecherin Iris Seper. Gefunden wurde der 31-Jährige durch Hinweise eines Zeugen, der nicht nur die Alko-Fahrt mitbekommen, sondern auch gesehen hatte, dass der Mann sich Richtung Vivariumstraße davonmachte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen