Zwölfjährige nach Alk-Exzess bewusstlos

Wienerin hatte 1,5 Promille

Zwölfjährige nach Alk-Exzess bewusstlos

Ein zwölfjähriges Mädchen ist Freitagabend bei einer Freundin in Wien-Simmering bewusstlos zusammengebrochen - Grund dafür war eine Alkoholvergiftung. Wie die Polizei am Samstag bekanntgab, wurden im Krankenhaus 1,5 Promille gemessen. Woher die Kleine die entsprechenden Getränke bekommen hatte, war vorerst unklar.

In der Wohnung der Freundin zusammengebrochen
Das Mädchen hatte um 19.15 Uhr ihre Freundin am Muhrhoferweg besucht. Laut deren Mutter lief sie sofort nach dem Eintreffen auf die Toilette, um zu erbrechen und brach danach bewusstlos zusammen. Rettungsdienst und Polizei wurden alarmiert. Die Kleine hatte keine Schutzreflexe mehr und musste intubiert werden. Anschließend wurde das Mädchen laut Rettung ins Donauspital gebracht.

Mutter geschockt
Schließlich stellte sich heraus, dass die Zwölfjährige die elterliche Wohnung bereits gegen 17.00 Uhr verlassen hatte, um ihre Freundin zu besuchen. Die geschockte Mutter konnte den Beamten nicht sagen, von wem oder wo ihre Tochter den Alkohol bekommen hatte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten