Diebe räumten Oberwarter Spital aus

Bande am Werk?

© APA

Diebe räumten Oberwarter Spital aus

Im Krankenhaus Oberwart sind am Samstagnachmittag Einschleichdiebe am Werk gewesen. Laut einem Bericht des ORF Burgenland wurden während der Besuchszeit technische Geräte im Gesamtwert von rund 70.000 Euro aus dem Ambulanzbereich gestohlen. Unter der Beute befanden sich unter anderem Endoskope zur Darmspiegelung. Noch sei unklar, wie die Geräte gestohlen werden konnten.

Offenbar ist hier eine Bande am Werk. Denn zur selben Zeit wurde in Hainburg ebenfalls ein Spital ausgeräumt. Die Täter gingen nach dem gleichen Muster vor wie in Oberwart.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen