Jungstier

Wie Kuh "Yvonne"

Jungstier "Iwan" flüchtete in die Freiheit

Kuh "Yvonne", die im vergangenen Sommer wegen ihrer Flucht in Bayern für Aufregung und Unterhaltung gesorgt hatte, hat im Burgenland einen Nachahmer: Jungstier "Iwan" ist beim Einzug in sein neues Quartier in Wulkaprodersdorf (Bezirk Eisenstadt Umgebung) bereits Anfang Oktober ausgebüxt und davon gelaufen, berichtete Radio ORF Burgenland.

Derzeit "bewohnt" das sechs Monate alte Tier ein 200 Hektar großes Waldstück zwischen Trausdorf und St. Margarethen.

Der Jungstier wurde vor einigen Wochen von Kärnten auf einen Bauernhof in der nordburgenländischen Gemeinde gebracht. Beim Ausladen witterte das Tier die Chance auf Freiheit und rannte davon. Gefunden habe man "Iwan" schließlich in einem Waldstück. Versuche, ihn einzufangen, scheiterten zunächst.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen