Biker (27) kracht frontal in Wohnmobil

Schwere Verletzungen

© TZ OesterreichKernmayer Johannes

Biker (27) kracht frontal in Wohnmobil

Hermagor. Sonntagabend wurde ein Arbeiter (27) bei einem Unfall mit seinem Motorrad schwerst verletzt: Der Mann war gerade auf der Plöckenpassstraße (Bezirk Hermagor) unterwegs, als er in einer lang gezogenen Kurve die Kontrolle über sein Bike verlor. Der 27-Jährige schlitterte auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen das entgegenkommende Wohnmobil eines Deutschen (70). Als wäre das nicht schon schlimm genug, wurde der Arbeiter auch noch gegen eine Betonwand geschleudert. Der 27-Jährige erlitt bei dem Horror-Crash schwerste Verletzungen. Der Rettungshubschrauber C7 brachte den Mann in das Landeskrankenhaus nach Klagenfurt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen