Familie verlost Riesen-Villa im Internet Familie verlost Riesen-Villa im Internet Familie verlost Riesen-Villa im Internet Familie verlost Riesen-Villa im Internet Familie verlost Riesen-Villa im Internet Familie verlost Riesen-Villa im Internet Familie verlost Riesen-Villa im Internet

Um 99 Euro

 

 

 

 

 

© www.hausverlosung.at

© www.hausverlosung.at

Familie verlost Riesen-Villa im Internet

Eine ganz besondere Aktion hat die Familie Daniel im World Wide Web gestartet: Sie verlost ihre Traumvilla in einem Klagenfurter Vorort nahe am Wörthersee. Für schlappe 99 Euro per Los. Der Wert von Villa und Grundstück: 830.000 Euro - laut Gutachten. Doch in dieser Preisklasse lassen sich Immobilien oft nur schwer verkaufen und die Familie wollte es nicht zu sehr unter seinem Wert hergeben, so Frau Traude Daniel, die die Villa bis vor kurzem gemeinsam mit ihrem Bruder bewohnt hatte, zu oe24.at.

Sie sei vor kurzem in ein kleineres Haus umgezogen, nur ihr Bruder und seine Familie lebe derzeit noch dort, doch auch dieser werde bald ausziehen, erzählte die 60-jährige Besitzerin der Traumvilla oe24.at.

Idee kommt aus England
Frau Daniels Tochter hatte die Idee, das Haus einfach zu verlosen. Eine ähnliche Aktion rund um ein Auto in England war der Anstoß. Man zog Erkundigungen ein, ob so eine Verlosungs-Aktion in Österreich rechtlich möglich sei - und bekam das OK, da mit dem einmaligen Verkauf keine "nachhaltige Tätigkeit" vorliege.

Villa in Klagenfurter Vorort
Jetzt steht das Angebot im Internet - auf hausverlosung.at - und stößt bereits auf enormes Medieninteresse. Die 1993/1994 Villa in Massivbauweise ist 412 m² groß und bietet enorm viel Platz auf zwei Etagen - das Haus kann in bis zu vier Wohneinheiten unterteilt werden. Auch ein riesengroßer gepflegter Garten ist dabei. Die Liegenschaft befindet sich im Klagenfurter Stadtteil Viktring.

traumhaus-300

99 Euro pro Los
Jeder, der ein Los um 99 Euro kauft, ist dabei. Maximal werden 9.999 Lose ausgegeben. Das macht eine stolze Summe von 989.901 Euro für die Familie Daniel. Doch Gewinn ist dabei keiner einkalkuliert. Sie muss davon 12 Prozent ans Finanzamt zahlen, auch die 3,5 Prozent Grunderwerbssteuer kommen noch dazu, so Frau Daniel gegenüber oe24.at. Bleiben wird der Familie in etwa der angestrebte Verkaufswert von etwa 725.000 Euro - der noch immer unter dem eigentlichen Wert des Gebäudes liegt.

Seriöses Offert
Für den glücklichen Gewinner freilich entstehen keine zusätzlichen Kosten. Die Villa ist also ein echtes "Schnäppchen". Für eine seriöse Durchführung der Verlosung der etwas anderen Art bürgt Notar Stefan Lindner. Alle Loseinzahlungen werden auf einem Treuhandkonto der Notartreuhandbank verwahrt. "Teilnehmen kann jeder, der zumindest 18 Jahre alt ist", so Lindner.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen