Polizist verkaufte Fotos von Haiders Wrack - suspendiert

Eklat um Fotos

Polizist verkaufte Fotos von Haiders Wrack - suspendiert

Ein heftiges Nachspiel hat für einen Kärntner Polizisten die Weitergabe von Fotos aus Haiders Unfallwrack. Der Exekutivbeamte war laut Angaben der Polizei in der Nacht auf den 11. Oktober am Unfallort im Einsatz gewesen und hatte mit seiner Privatkamera Aufnahmen gemacht. Nun droht ihm ein Prozess wegen Verletzung des Amtsgeheimnisses und ein internes Disziplinarverfahren.

haider_02 © ermo

haider_01 © ermo

Der Beamte hat widerrechtlich gehandelt. Der Mann hatte seine Aufnahmen auf eigene Faust verkauft. Bei den ersten Einvernahmen ist er sofort geständig gewesen und anschließend umgehend suspendiert worden, die Causa liegt nun bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen