Drei Jugendliche mit Softgun auf Raubzug

Festgenommen

© WildBild

Drei Jugendliche mit Softgun auf Raubzug

Ulmerfeld. Eigentlich wollte Siegfried E. (52) vor ein paar Tagen nach dem Feuerwehrfest in Ulmerfeld-Hausmening nur noch nach Hause. Plötzlich wurde er von drei Jugendlichen angehalten. „Gib das Geld her“, meinte ein Bursche. Sein Komplize hielt ihm eine Waffe an die Schläfe. Sofort rückte der Mann 300 Euro heraus – die Täter, zwei Burschen und ein Mädchen, rannten weg.

Der Mann verständigte seinen Sohn, der sich auf die Suche nach den Jugendlichen machte – und diese auch ausforschen konnte. Die Verdächtigen gaben ihm das Geld zurück. Siegfried E. erstattete unterdessen in Marchtrenk (OÖ) Anzeige. Die Polizei verhörte die drei 16-Jährigen. „Zuerst haben sie jeden Zusammenhang mit der Tat abgestritten. Dann haben sie einen Unschuldigen beschuldigt“, so ein Beamter. Die Jugendlichen konnten sich nicht aus der Affäre ziehen. Die amtsbekannten Lehrlinge wurden verhaftet, das Mädchen angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen