Mission-Impossible-Bande wird gejagt

Profiganoven

© Cinetext Bildarchiv

Mission-Impossible-Bande wird gejagt

Das war filmreif. Nicht Tom Cruise alias Ethan Hunt, der Geheimagent aus Mission Impossible, seilte sich am Dienstag in Gerasdorf in einer halsbrecherischen Aktion über das Dach in die große Verkaufshalle des Falle-Campingmarktes ab. Es müssen sportliche, durchtrainierte und auch bestens informierte Einbrecher gewesen sein.

100.000 Euro Schaden
Die Akrobaten brachen die Dachluke auf, seilten sich ab und tricksten die Alarmanlage aus. Seelenruhig räumten sie dann die Halle leer, Outdoor-Kleidung im Wert von 100.000 Euro wurde mit einem Kleintransporter weggeschafft. Sie arbeiteten schnell und präzise, doch trotzdem begingen sie schwerwiegende Fehler, die jetzt die Polizei nutzen will. Die Experten der Spurensicherung entdeckten Fuß- und Fingerabdrücke, diese werden jetzt im Computer abgeglichen. Noch hält sich die Polizei bedeckt, aber so viel sickerte bereits durch: „Wir glauben, wir haben eine Spur.“

Gleicher Coup in St. Pölten
Bereits Mitte März gab es einen ähnlichen Vorfall. Profidiebe drangen in den Macro C+C-Großmarkt in St. Pölten ein. Auch dort kamen sie übers Dach, sie knackten eine Glaskuppel und seilten sich ab. Die Diebe erbeuteten Marken­unterwäsche im Wert von 140.000 Euro, 30 Meter Regale wurden ausgeräumt.

Die Vorgangsweise beider Fälle ist verdächtig ident. Das denken auch die Ermittler und sind überzeugt: „Ein Zusammenhang kann nicht ausgeschlossen werden. Sicher ist, das waren Profis.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen