Neue Spur im Fall Julia Kührer Neue Spur im Fall Julia Kührer

Kripo hofft auf Hinweise

© BKA

 

Neue Spur im Fall Julia Kührer

Neuer Ermittlungsansatz im Kriminal-Fall Julia Kührer: Beim Fundort der Leiche der jungen Pulkauerin wurde ein Fragment einer Decke gefunden, die in Österreich selten verkauft wurde. Es handelt sich um eine blaue Decke der Marke "Borbo Orion", die hierzulande nur 276 Käufer fand.

Die Decke hat eine Größe von 150x200 Zentimetern und wurde zwischen 2004 und 2006 von der Großhandelsfirma Hausmann vertrieben. Das Bundeskriminalamt ersucht Zeugen - insbesondere ehemalige Käufer, deren Decke verloren, weitergegeben oder gestohlen wurde - sich unter der Telefonnummer 01/24836/85025 oder 85026 zu melden.

Im Idealfall verspricht sich das BK eine Verbindung zwischen der eher seltenen Decke und dem Hauptverdächtigen.

Über das Kundenkartensystem der Firma konnte ein Teil der Käufer ausfindig gemacht werden. "Diese wurden bereits überprüft", sagte Bundeskriminalamtssprecher Mario Hejl. Viele Karten sind allerdings nicht auf Personen, sondern auf Händler, Firmen und Institutionen zugelassen, was eine genaue Zuordnung schwierig macht.

Julia Kührer war 2006 in Pulkau im Weinviertel spurlos verschwunden. Nach fünf Jahren vergeblicher Suche wurde das Skelett des 16-jährigen Mädchens in einem Erdkeller in Dietmannsdorf gefunden. Der Besitzer des Grundstücks, Michael K., gilt seither als dringend tatverdächtig. Den Ermittlern fehlen allerdings die Beweise.

Diashow Fall Julia Kührer
Fundort der Leiche von Julia Kührer in Dietmannsdorf

Fundort der Leiche von Julia Kührer in Dietmannsdorf

Decke bei der Leiche von Julia Kührer

Decke bei der Leiche von Julia Kührer

Fundort der Leiche von Julia Kührer in Dietmannsdorf

Fundort der Leiche von Julia Kührer in Dietmannsdorf

Fundort der Leiche von Julia Kührer in Dietmannsdorf

Fundort der Leiche von Julia Kührer in Dietmannsdorf

Fundort der Leiche von Julia Kührer in Dietmannsdorf

Fundort der Leiche von Julia Kührer in Dietmannsdorf

Fundort der Leiche von Julia Kührer in Dietmannsdorf

Fundort der Leiche von Julia Kührer in Dietmannsdorf

1 / 6
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Gefeuerter Wut-Arzt schlägt zurück
Flüchtlinge nicht behandelt Gefeuerter Wut-Arzt schlägt zurück
Rauswurf: DDr. Unden hält Kammer für "Pimperlverein". 1
Syrer gestehen Badewannen-Mord in Salzburg
30-Jähriger getötet Syrer gestehen Badewannen-Mord in Salzburg
Polizei: Raubüberfall, bei dem Mord in Kauf genommen wurde. 2
Morddrohung gegen oe24-Redaktion
Auf Facebook Morddrohung gegen oe24-Redaktion
Auf Facebook wurde der gesamten oe24-Redaktion mit Mord gedroht. Anzeige läuft. 3
18-Jähriger schießt auf Asylwerber
Eisenstadt 18-Jähriger schießt auf Asylwerber
Der junge Mann feuerte aus dem Auto in Richtung der vorbeispazierenden Personen. 4
Brutalo-Bande löst WEGA-Einsatz aus
Wildwest-Szenen in Simmering Brutalo-Bande löst WEGA-Einsatz aus
Eine Gruppe von Teenagern soll zwei Passanten in Simmering mit dem Tod bedroht haben. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.