Sonderthema:

Traun

Spritdieb überfährt Frau

Ein Spritdieb hat am Donnerstag in Traun (Bezirk Linz-Land) die Mitarbeiterin einer Tankstelle verletzt. Die Frau wollte den 21-Jährigen am Wegfahren hindern und stürzte. Die Polizei verfolgte den Mann, der an seinem nicht zugelassenen Wagen gestohlene Kennzeichen montiert hatte, und konnte ihn schließlich aufgreifen.

Der Mann tankte zunächst in Linz um 55 Euro, ohne zu zahlen. Dann fuhr er nach Traun, stahl dort Sprit um vier Euro und machte sich aus dem Staub. Eine Mitarbeiterin verfolgte ihn zu Fuß und konnte das Auto bei einer Kreuzung einholen, weil die Ampel auf Rot geschaltet war. Nachdem sie die Beifahrertür geöffnet hatte, fuhr der 21-Jährige plötzlich rückwärts davon. Die Frau hielt den Türgriff fest, kam zu Sturz und wurde leicht verletzt.

Eine Polizeistreife wurde auf den Flüchtenden aufmerksam und nahm die Verfolgung auf. Der Dieb fuhr gegen die Einbahn und touchierte dabei einen Rettungswagen, der gerade ebenfalls zur Tankstelle unterwegs war. Die Beamten stellen den leeren Pkw sicher und konnten nach einer intensiven Fahndung den 21-Jährigen schnappen. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen