Auto in Salzburg beinahe von Brücke gestürzt

Feuerwehr-Einsatz

© APA/Schlager

Auto in Salzburg beinahe von Brücke gestürzt

Kurz hatte der Fahrer des Pkw das Bewusstsein verloren, woraufhin der Wagen außer Kontrolle geriet. Der betagte Mann konnte aus dem Fahrzeug befreit werden und wurde leicht verletzt in die Unfallchirurgie des Landeskrankenhauses Salzburg eingeliefert, teilte die Polizei mit.

Der Pensionist aus der Stadt Salzburg war mit seinem Wagen auf der Lehener Brücke stadteinwärts gefahren. Plötzlich verlor der 82-Jährige nach eigenen Angaben kurzzeitig das Bewusstsein und geriet mit dem Pkw nach rechts über den Radfahrstreifen sowie Gehsteig. Anschließend stieß das Auto gegen das Brückengeländer, das durch den Anprall ausgerissen wurde. Der Wagen blieb mit der Front über der Unterführung hängen. Das Fahrzeug konnte von der Berufsfeuerwehr gesichert und anschließend geborgen werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen