Pensionist bedrohte in Salzburg 20-Jährigen mit Kampfmesser

Durchgedreht

© APA

Pensionist bedrohte in Salzburg 20-Jährigen mit Kampfmesser

Mit einem Kampfmesser hat in der Nacht auf Donnerstag ein 62- jähriger Pensionist in einer Wohnung im Salzburger Stadtteil Lehen den 20-jährigen Sohn seiner Lebensgefährtin nach einer verbalen Auseinandersetzung bedroht. Auch im Beisein der einschreitenden Polizisten beschimpfte der Tatverdächtige erneut den 20-Jährigen und wollte auch auf ihn losgehen. Er wurde festgenommen, teilte die Polizei mit.

Der 20-Jährige konnte flüchten und verständigte die Polizei. Der sehr aggressive Pensionist wurde von den Ordnungshüter in das Polizeianhaltezentrum eingeliefert. Das Kampfmesser wurde sichergestellt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen