Pistolen-Mann überfiel Trafik in Salzburg

Flucht zu Fuß - Fahndung läuft

© APA

Pistolen-Mann überfiel Trafik in Salzburg

Ein bisher unbekannter Mann hat heute, Mittwoch, gegen 17.15 Uhr eine Trafik in der Vogelweiderstraße in der Stadt Salzburg überfallen. Ersten Informationen zufolge bedrohte der Täter die Trafikantin mit einer Pistole. Die Frau zog sich laut Polizei in einen Nebenraum zurück. Daraufhin machte sich der Mann ohne Beute davon.

Bei dem Überfall wurde niemand verletzt. "Der Täter flüchtete zu Fuß. Er wurde bis dato nicht gefasst", sagte am Mittwochabend ein Polizeisprecher. Der Räuber dürfte etwa 25 Jahre alt und 1,75 Meter groß sein. Er ist schlank und trug während des Überfalls ein dunkelfärbiges Kurzarmhemd mit weißen Streifen an der Knopfleiste und an den Schultern.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Gefeuerter Wut-Arzt schlägt zurück
Flüchtlinge nicht behandelt Gefeuerter Wut-Arzt schlägt zurück
Rauswurf: DDr. Unden hält Kammer für "Pimperlverein". 1
Wut-Arzt verliert die Ärzte-Lizenz
Nach Skandal Wut-Arzt verliert die Ärzte-Lizenz
Er weigerte sich Flüchtlinge zu behandeln, jetzt erreichte ihn ein Brief der Ärztekammer. 2
Syrer gestehen Badewannen-Mord in Salzburg
30-Jähriger getötet Syrer gestehen Badewannen-Mord in Salzburg
Polizei: Raubüberfall, bei dem Mord in Kauf genommen wurde. 3
18-Jähriger schießt auf Asylwerber
Eisenstadt 18-Jähriger schießt auf Asylwerber
Der junge Mann feuerte aus dem Auto in Richtung der vorbeispazierenden Personen. 4
Wut-Arzt holt zum Rundumschlag aus
"Poststalinistisches System" Wut-Arzt holt zum Rundumschlag aus
Nachdem ihm die Lizenz entzogen wurde, will der Wut-Arzt jetzt rechtliche Schritte einleiten. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.