Salzburger beißt Frau Teil von Nase ab

Beziehungsstreit

© ÖSTERREICH/ Fally

Salzburger beißt Frau Teil von Nase ab

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde in der Nacht auf Sonntag die Salzburger Polizei in eine Wohnung in der Elisabeth-Vorstadt gerufen: Im Zuge eines Streits hatte ein 35-jähriger Österreicher seiner 28-jährigen Lebensgefährtin einen Teil der Nase abgebissen. Der mutmaßliche Täter war alkoholisiert und wurde festgenommen.

Die Frau wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und vom Notarzt in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Die Rettungskräfte kühlten das abgebissene Körperteil und nahmen es mit ins Spital. Es sei nur ein sehr kleines Nasenstückchen abgebissen worden, das wieder angenäht werden konnte, teilte Krankenhaus-Sprecherin Mick Weinberger mit. Die Frau sei ambulant behandelt und schon wieder aus dem Spital entlassen worden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen