Hanfplantage

Wien- Neubau

Hanfplantage "duftete" zu stark

Eine Mitbewohnerin eines Wohnhauses in Wien Neubau, nahm einen seltsam intensiven Geruch wahr und verständigte infolgedessen die Polizei. Als die eintreffenden Polizeibeamten sämtliche Haustüren überprüften, fiel ihnen vor einem Wohnungseingang ein starker Cannabisgeruch auf. Der 29-jährige Mieter gewährte den Beamten Einlass und gab sofort zu Hanf zu konsumieren sowie selbst anzubauen.Der Beschuldigte wurde angezeigt sowie das in der Wohnung vorgefundene Cannabiskraut sichergestellt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen