Tot: Frau (50) stürzt mit Flugdrachen ab

30-Meter-Sturz

 

Tot: Frau (50) stürzt mit Flugdrachen ab

Eine 50-Jährige erlag in der Nacht auf Sonntag nach einem Unfall mit ihrem Flugdrachen an ihren schweren Verletzungen. Die Tirolerin wollte am Samstag in Füssen mit ihrem Drachen losfliegen, als der Frau ein Flugfehler passierte.

Abgestürzt
Beim Start kam der Drachen in Schräglage. Die 50-Jährige verlor die Kontrolle und stürzte dann aus rund 30 Metern ab. Am Boden krachte die Pilotin dann auch noch in ein geparktes Segelflugzeug. Dabei hatte sie sich die lebensgefährlichen Verletzungen zugezogen.

Die 50-Jährige wurde noch ins Krankenhaus Murnau gebracht, wo sie wenige Stunden später an ihren schweren Verletzungen starb.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen